Gemeinde Rednitzhembach

Seitenbereiche

Seiten durchsuchen

Wie können wir helfen?

Seiteninhalt

Gewerbean-, ab und -ummeldung

Nach den Bestimmungen der Gewerbeordnung ist eine

  • Gewerbeanmeldung vorzunehmen, wenn
    • ein selbstständiger Betrieb eines stehenden Gewerbes
    • der Betrieb einer Zweigniederlassung oder einer unselbstständigen Zweigstelle begonnen wird.
  • Gewerbeabmeldung vorzunehmen, wenn
    • ein entsprechendes Gewerbe aufgegeben oder einen anderen Standort (außerhalb Rednitzhembachs) verlegt wird
  • Gewerbeummeldung vorzunehmen, wenn bei einem entsprechenden Gewerbe
    • der Betrieb innerhalb der Gemeinde verlegt wird
    • der Gegenstand des Gewerbes gewechselt
    • der Gegenstand des Gewerbes auf Waren oder Leistungen ausgedehnt wird, die vom bisher gemeldeten Betrieb üblicher Weise nicht umfasst werden

Vor der Gewerbeanmeldung müssen Sie sich in unserer Bauverwaltung über eine evtl. notwendige Nutzungsänderung bzw. ggf. erforderlicher Stellplätze informieren!

 

Gebühren
30,00 EUR je Gewerbean-, -abmeldung oder -ummeldung

Antragstellung:
Persönlich, schriftlich

Formular:
Antragsformulare finden Sie hier.

Erforderliche Unterlagen:

  • Personalausweis/Reisepass
  • Im Handelsregister eingetragene Firmen: Handelsregisterauszug mit sämtlichen Eintragungen
  • für genehmigungspflichtige Tätigkeiten (z.B. Makler): Erlaubnis der Kreisverwaltungsbehörde, Führungszeugnis und bei Bedarf Auszug aus dem Gewerbezentralregister

 

Ansprechpartner / Amt:
Norbert Schenkl - Einwohnermeldeamt