Gemeinde Rednitzhembach

Seitenbereiche

Seiten durchsuchen

Wie können wir helfen?

Seiteninhalt

Gemeinde-News

Mitteilungen der Gemeindeverwaltung

Stellenausschreibung - Technische/-r Mitarbeiter/-in für die Bauverwaltung (Tiefbau)

Bei der Gemeinde Rednitzhembach ist
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
die Stelle eines/einer

Technischen Mitarbeiters/-in
für die Bauverwaltung (Tiefbau)

in Vollzeit oder Teilzeit zu besetzen

 

         Qualifikation:
 

  • Staatlich geprüfte/r Techniker/in, Fachrichtung Hochbau/Tiefbau, Meister/in im Bauhauptgewerbe oder vergleichbare Ausbildung und Berufserfahrung
  • Fundiertes Fachwissen und praktische Erfahrung in der Bauabwicklung von Hoch-
    und Tiefbaumaßnahmen
  • Sichere Anwendung der gängigen EDV-Programme (z.B. MS-Office, GIS)
  • Verantwortungsbewusstsein, Engagement, Eigeninitiative, Flexibilität, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung gelegentlicher Termine außerhalb der regulären Arbeitszeit

 

         Die Stelle umfasst die Verantwortung für folgende Aufgaben:

  • Planung und Bauleitung der gemeindlichen Tiefbaumaßnahmen sowie Mitwirkung bei der Bauplanung von Tiefbauprojekten
  • Betreuung der Abwasseranlage einschl. des Kanalnetzes, der Sonderbauwerke und Überwachung der Hausanschlüsse

          Wir bieten:

  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelung
  • einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in unbefristeter Anstellung
  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD entsprechend Ihrer persönlichen
    Qualifikation mit den üblichen Sozialleistungen
  • ein engagiertes und zielorientiertes Team

 
 
Bitte senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung bis spätestens 15.09.2019 an die Gemeinde Rednitzhembach, Rathausplatz 1 oder per E-Mail an klaus.helmrich@rednitzhembach.de
Für Fragen steht Ihnen die Personalverwaltung Herr Klaus Helmrich, Tel. 09122/692-124
gerne zur Verfügung.
  

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Rednitzhembach gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Rednitzhembach wenden.