Volltextsuche

Darstellung

Darstellung verkleinern
Darstellung auf Browserstandard zurücksetzen
Wappen Rednitzhembach
Kunstweg-Rednitzhembach
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Navigation
Navigation
Sie befinden sich hier:
Startseite | Rathaus & Politik | Gemeinde-News

Seiteninhalt

11. Benefizveranstaltung in der Gemeinde Rednitzhembach - "Rednitzhembach hilft!"

„Sie suchen ein passendes Weihnachtsgeschenk? Da hätten wir was für Sie!“ meldet die Gemeinde Rednitzhembach.

Denn pünktlich zum Adventsmarkt startet sie den Kartenvorverkauf für die nächste Benefizveranstaltung am 14. April 2018.

„Wir sind überzeugt, dass die Eintrittskarten zum Preis von 15,-- €  bestimmt für den Einen oder Anderen eine willkommene Geschenkidee sind“ so Bürgermeister Jürgen Spahl. Der Erlös kommt auch im nächsten Jahr wieder zu 100 % der Hembacher Bürgerstiftung zugute, die verschiedenste Bereiche wie Bildung und Erziehung, Kinder- Jugend- und Altenhilfe, Kunst und Kultur, Sport, Heimatpflege etc. unterstützt. Stiftungsvorstand Klaus Helmrich freut sich jedenfalls schon, dass die Einnahmen „einem breit gestreuten Personenkreis zugutekommen“ und Bürgermeister Spahl ergänzt: „Den Erlös erhält die offene Jugendarbeit zur Umsetzung der Neukonzeption“.

Nachdem bei der letzten Veranstaltung dieser Art im September 2016 das Konzept nach dem Motto „Klein aber fein“ sehr gut ankam, wird dies auch beim kommenden Benefiz beibehalten. Das heißt es gibt nur drei Teilnehmer, die für ihre Auftritte einen ansprechenden Zeitrahmen erhalten.

Gestaltet wird das Programm von Jürgen Leuchauer, dem „fränggischen Enderdääner“, dem Allersberger Boogie-Woogie-Club und den Tonic Sisters – auch hier wurde wie schon 2016 auf einen möglichst regionalen Bezug der Teilnehmer geachtet.

Und ein echtes „Hembacher Gewächs“ ist die Schirmherrin des Abends: Claudia Finger-Erben, gebürtige Rednitzhembacherin und mittlerweile als Moderatorin der Abendschau im BR bayernweit eine Botschafterin der Gemeinde.

Sie wird am Veranstaltungsabend von ihrem Ehemann, dem hervorragenden Karikaturisten Bernhard Prinz begleitet, der eine noch geheime Aktion zum Gelingen der Veranstaltung beisteuern wird.

„Also zögern Sie nicht und sichern schon am Adventsmarkt Karten für die besten Plätze“ appelliert die Organisatorin der Veranstaltung, Gabi Müller an alle Interessierten.

Der Kartenvorverkauf findet während des Adventsmarktes von 15.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerbüro des Rednitzhembacher Rathauses statt.
Danach sind die Karten zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses (Mo., Di., Mi., Do. und Fr. von 8.00 bis 12.00 Uhr, Mo. und Do. von 14.00 bis 18.00 Uhr und Di. von 14.00 bis 16.00 Uhr) erhältlich.
Die Benefizveranstaltung findet am 14. April 2018 im Rednitzsaal im Gemeindezentrum statt. Beginn ist 19.30 Uhr.

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Rednitzhembach gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Rednitzhembach wenden.

Kontakt

Gemeinde Rednitzhembach
Rathausplatz 1
91126 Rednitzhembach
Tel.: 09122 692-0
Fax: 09122 692-143
E-Mail schreiben

© 2017 Rednitzhembach
made by cm city media GmbH