Volltextsuche

Darstellung

Darstellung verkleinern
Darstellung auf Browserstandard zurücksetzen
Wappen Rednitzhembach
Kunstweg-Rednitzhembach
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Navigation
Navigation
Sie befinden sich hier:
Startseite | Rathaus & Politik | Gemeinde-News

Seiteninhalt

Langjährige Wahlhelfer wurden geehrt

Andreas Gsänger und Wolfgang Fischer waren am Ehrungstermin leider terminlich verhindert
Andreas Gsänger und Wolfgang Fischer waren am Ehrungstermin leider terminlich verhindert

Im Rahmen der Bürgerversammlung im November 2017 wurden erstmals langjährige Wahlhelfer für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Initiiert wurde diese Ehrung vom Noch-Bundesinnenminister Thomas de Maiziére, der für diesen Personenkreis eine Ehrennadel auflegen ließ.

In Rednitzhembach wurden insgesamt 12 Personen mit dieser neuen Ehrung ausgezeichnet, die alle mindestens fünfmal bei Bundestags-und/oder Europawahlen im Einsatz waren: Edeltraud Brehm, Marina Mösle, Dominik Bauer, Wolfgang Fischer, Robert Gödel, Andreas Gsänger, Heinrich Gsänger, Richard Gußner, Peter Kopitzsch, Frank Lindemann, Heinz Röttenbacher und Rudolf Wildermann.

„Mit ihren Diensteinsätzen an den Wahltagen haben Sie wesentlich zum reibungslosen Ablauf der Wahlen in unserer Gemeinde beigetragen. Mit routinierten Helfern lässt sich sowohl die Stimmabgabe, als auch die spätere Auszählung gut und sicher über die Bühne bringen“ so 1. Bürgermeistert Jürgen Spahl, der den Wahlhelfern, assistiert von Norbert Schenkl, der sich für die Gemeinde um die Durchführung der Bundestags- und Europawahlen kümmert, die Nadel anheftete.

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Rednitzhembach gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Rednitzhembach wenden.

Kontakt

Gemeinde Rednitzhembach
Rathausplatz 1
91126 Rednitzhembach
Tel.: 09122 692-0
Fax: 09122 692-143
E-Mail schreiben

© 2017 Rednitzhembach
made by cm city media GmbH