Volltextsuche

Darstellung

Darstellung verkleinern
Darstellung auf Browserstandard zurücksetzen
Wappen Rednitzhembach
Kunstweg-Rednitzhembach
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Navigation
Navigation
Sie befinden sich hier:
Startseite | Rathaus & Politik | Gemeinde-News

Seiteninhalt

Rednitzhembacher Kunstweg wächst!

In diesem Frühjahr wird der Kunstweg Rednitzhembach um ein weiteres Kunstobjekt erweitert.

Der Vorschlag der Künstlerin Bianca Seidel aus Käbschütztal (in der Nähe von Meißen bei Dresden) fand beim Rednitzhembacher Kunstbeirat großen Anklang, sodass die Künstlerin beauftragt wurde, diesen umzusetzen.

Bianca Seidel ist freischaffende Bildhauerin und hat sich auf die Fertigung von Plastiken aus Holz und Bronze sowie auf besondere Klangskulpturen spezialisiert. Im öffentlichen Raum realisierte sie die Portraitbüste von August Horch für die Westsächsische Hochschule Zwickau. Weitere Werke sind auf verschiedenen künstlerisch gestalteten Wanderwegen in Deutschland – z. B. die Yogastelen auf dem Ivenacker Baumkronenweg, Illustrationen und Holzskulpturen auf dem Sagenpfad Friedrichsmoor und Werke am Entdeckerpfad Hohe Rhön. Zudem fertigt sie auch individuell gestaltete Kunstwerke für Privatpersonen für den Innen- und Außenbereich.

Der Leiter der Volkskunstschule Oederan Rolf Büttner beschreibt die Künstlerin in einer Laudatio als überaus vielseitig und nicht so leicht einzuordnen. „Bildhauerei ist ihr ebenso vertraut wie das plastische Gestalten. Sie ist ebenso Grafikerin wie Malerin. Über die Grenzen aller Genres hinweg fertigt sie Objekte, Collagen und Skulpturen von berührender Sensibilität.“

Mit dem „Klangvogel“ erhält der Kunstweg ein Objekt in einer Kombination aus bemaltem Stahl und Cortenstahl mit Glasintarsien, die vom Licht und der Sonne zum Leuchten gebracht werden. Das Kunstwerk hält für seine Besucher eine Klang-Überraschung bereit.

Herzlich laden 1. Bürgermeister Jürgen Spahl, Kulturbeauftragte Christel Vogelsang, die Mitglieder des Kunstbeirates (Ulrike Fink, Marina Mösle, Volker Schaffer und Hermann Weidmann) sowie die Künstlerin Bianca Seidel zur Enthüllung des Klangvogels am Freitag, 20. April 2018 um 18 Uhr ein.

Bianca Seidel freut sich darauf den Anwesenden ihren Gedankengang zu ihrem Werk zu vermitteln.

So erreichen Sie den Standort des neuen Kunstwerkes: S-Bahn-Haltestelle Rednitzhembach (Bahnhofstraße), durch die Unterführung, dann einige Meter nach links gehen. Der Weg zum Kunstobjekt wird ausgeschildert.
Parkplätze sind an der S-Bahn-Haltestelle vorhanden.

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Rednitzhembach gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Rednitzhembach wenden.

Kontakt

Gemeinde Rednitzhembach
Rathausplatz 1
91126 Rednitzhembach
Tel.: 09122 692-0
Fax: 09122 692-143
E-Mail schreiben

© 2018 Rednitzhembach
made by cm city media GmbH