Gemeinde Rednitzhembach

Seitenbereiche

Seiten durchsuchen

Wie können wir helfen?

Seiteninhalt

Archiv

Älteres nachlesen

NEU - Mitfahrbänke

1. Bürgermeister Jürgen Spahl - Bauhofleiter Jürgen Jähn - Christian Wagner, zuständig u. a. für ÖPNV
stellvertr. BGM und Mitglied der CSU-Fraktion Joschi Leisinger - Fraktionsvorsitzender der CSU R´hembach Ralf Schmidt
1. Bürgermeister Jürgen Spahl - Bauhofleiter Jürgen Jähn - Christian Wagner, zuständig u. a. für ÖPNV
stellvertr. BGM und Mitglied der CSU-Fraktion Joschi Leisinger - Fraktionsvorsitzender der CSU R´hembach Ralf Schmidt

In Wendelstein gibt es bereits eine. Doch Rednitzhembach ist die erste Gemeinde im Landkreis, die Mitfahrerbänke flächendeckend einsetzt. Vor etwa einem Jahr hat die CSU sie erfolgreich beantragt. Nun hat der Bauhof sieben davon im Gemeindegebiet platziert. Erkennungsmerkmal: Silberne Sitzfläche, blaue Rückenlehne. Wer dort Platz nimmt, signalisiert einen Mobilitätsbedarf, auf den vorbeikommende Autofahrer reagieren können.

Besonderheit in Rednitzhembach: Die sieben Bänke sind an zentralen Punkten der Gemeinde zu finden und bilden gewissermaßen eine Linie. Denn auf den Schildern neben jeder Mitfahrerbank sind jeweils die Standorte der sechs anderen Bänke aufgeführt. Per Magnet-Daumen lässt sich dort der gewünschte Zielort anzeigen, so dass jeder Autofahrer schnell erkennen kann, ob die angestrebte Richtung passt.

Bänke stehen bereits am:
- Rathausplatz, Ecke Bergstraße
- Bahnhofsvorplatz

Zudem erfolgt noch die Aufstellung von Mitfahrbänken an folgenden Standorten:
- Hochstraße, Ecke Frankenwaldstraße
- Schaftnacher Weg beim Trafohaus
- Kreisverkehr Rother Straße (Nahversorger)
- Penzendorfer Straße, Ecke Siemensstraße (Nahversorger)

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Rednitzhembach gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Rednitzhembach wenden.