Volltextsuche

Darstellung

Darstellung verkleinern
Darstellung auf Browserstandard zurücksetzen
Wappen Rednitzhembach
Kunstweg-Rednitzhembach
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Navigation
Navigation
Sie befinden sich hier:
Startseite | Rathaus & Politik | Gemeinde-News

Seiteninhalt

Wendelstein, Schwanstetten und Rednitzhembach beim Leader-Projekt "Mühlen- und Industriegeschichtstour"

Die Bürgermeister Jürgen Spahl (Rednitzhembach), Werner Langhans (Wendelstein) und Robert Pfann (Schwanstetten) unterzeichnen die Vereinbarung zur Zusammenarbeit beim Leader-Projekt
Die Bürgermeister Jürgen Spahl (Rednitzhembach), Werner Langhans (Wendelstein) und Robert Pfann (Schwanstetten) unterzeichnen die Vereinbarung zur Zusammenarbeit beim Leader-Projekt "Mühlen- und Industriegeschichtstour".

Gemeinsam kommt man weiter, haben sich die Gemeinden Rednitzhembach, Schwanstetten und Wendelstein gedacht. Deshalb arbeiten die Bürgermeister Jürgen Spahl, Robert Pfann und Werner Langhans beim Leader-Projekt „Mühlen- und Industriegeschichtstour“ eng mit der Geschäftsstelle der Lokalen Aktionsgruppe „ErLebenswelt Roth e.V.“ zusammen. Das interkommunale Kooperationsprojekt zielt darauf ab, die Industriegeschichte entlang eines 45 KiIometer langen Radwege-Rundweges erlebbar zu machen.

In Zusammenarbeit mit den jeweiligen Heimatvereinen werden in den drei Gemeinden entlang der Route 21 besondere Objekte/Gebäude mit Infotafeln näher vorgestellt. Der Radwegerundweg, der an den „Fünf–Flüsse-Radweg“ (Main-Donau-Kanal) angebunden ist, hat das Ziel, das touristische Profil zu schärfen sowie die regionale Identität zu stärken. Zudem sollen mit dem Projekt die Kultur- und Naturräumlichen Besonderheiten erhalten, entwickelt und nachhaltig erlebbar gemacht werden.

Die 33-köpfige Vorstandschaft der Lokalen Aktionsgruppe „ErLebenswelt Roth“ hat das Projekt als förderwürdig eingestuft. Die Mühlen- und Industriegeschichtstour erhält einen 60-prozentigen Zuschuss über das EU-Förderprogramm Leader für die kalkulierten Nettokosten in Höhe von 66.000 Euro. Die Geschäftsstelle von „ErLebenswelt Roth e.V.“ wird den Förderantrag beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Uffenheim, dort ist die Bewilligungsstelle für alle mittelfränkischen Leader-Regionen, einreichen.

Pressemitteilung Markt Wendelstein vom 06.10.2017
Pressesprecher: Norbert Wieser, Tel. 09129/401107, email: Norbert.Wieser(@)wendelstein.de

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Rednitzhembach gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Rednitzhembach wenden.

Kontakt

Gemeinde Rednitzhembach
Rathausplatz 1
91126 Rednitzhembach
Tel.: 09122 692-0
Fax: 09122 692-143
E-Mail schreiben

© 2017 Rednitzhembach
made by cm city media GmbH