Gemeinde Rednitzhembach

Seitenbereiche

Seiten durchsuchen

Wie können wir helfen?

Seiteninhalt

Archiv

Älteres nachlesen

Herzlichen Glückwunsch! - Heinz Röttenbacher zu 40 Jahre Zugehörigkeit zum Gemeinderat

1. Bürgermeister Jürgen Spahl, Jubilar Heinz Röttenbacher + Lebenspartner Marcel Schneider, Fraktionsvorsitzender der SPD R´hembach Robert Gödel
1. Bürgermeister Jürgen Spahl, Jubilar Heinz Röttenbacher + Lebenspartner Marcel Schneider, Fraktionsvorsitzender der SPD R´hembach Robert Gödel

Zu diesem nicht alltäglichen Jubiläum wurde Heinz Röttenbacher im Gemeinderat im Rahmen der Sitzung am 17. Mai 2018 geehrt. Neben den Glückwünschen seiner Ratskollegen sowie des 1. Bürgermeisters Jürgen Spahl und Geschäftsleiter Klaus Helmrich erhielt er einen reichhaltigen Präsentkorb mit Produkten aus der Gemeinde Rednitzhembach und der Partnergemeinde Bardolino.

Heinz Röttenbacher ist derzeit das dienstälteste Mitglied des Gemeinderates, denn er gehört dem Gremium seit dem 1. Mai 1978 ununterbrochen an – zunächst für die Gruppierung „Bürgervereinigung“ bis 2003 und dann seitdem für die Fraktion der SPD.

In seiner Funktion als Gemeinderat gehört er zur Zeit aktiv dem Bauausschuss und dessen Vorgänger, dem Ausschuss für Planung, Entwicklung, Umweltschutz und Landschaftspflege  und als Stellvertreter dem Sozial- und Kulturausschuss, dem Rechnungsprüfungsausschuss und dem Haupt- und Finanzausschuss an.
Außerdem ist seit der Gründung der Gemeindewerke Rednitzhembach GmbH im Jahr 1998 auch Mitglied in deren Aufsichtsrat.

„Eine so jahrzehntelange Tätigkeit in der Kommunalpolitik hat schon Seltenheitswert und verdient besondere Anerkennung“ so Bürgermeister Spahl anlässlich der Ehrung. Schließlich sind die Anforderungen an die Gemeinderäte im Laufe der Jahre auch stetig gewachsen, denn das kommunale Leben wird von den gleichen Herausforderungen geprägt, wie die beruflichen und privaten Entwicklungen. „Ich bin stolz darauf, die Entwicklung der Gemeinde Rednitzhembach 40 Jahre lang als Mitglied des Gemeinderates begleiten zu dürfen“ resümierte der Jubilar.

Für sein außerordentliches ehrenamtliche kommunalpolitisches Engagement erhielt heinz Röttenbacher bereits mehrere Auszeichnungen:

  • 1996 wurde ihm die kommunale Dankurkunde verliehen
  • 2003 wurde er für 25 Jahre Gemeinderatstätigkeit geehrt und
  • 2013 erhielt er die Verdienstmedaille in Bronze für 35 Jahre im Gemeinderat.

Neben seiner Berufstätigkeit, und der Zugehörigkeit im Gemeinderat ist Heinz Röttenbacher auch noch Vorstand des Theatervereins Rednitzhembach e.V. und als solcher maßgeblich an den großen Erfolgen dieses Theaters beteiligt – sowohl als Schauspieler, als auch im Hintergrund. Auch für diese jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit wurde er bereits 2011 mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt ausgezeichnet.

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Rednitzhembach gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Rednitzhembach wenden.